Über mich

Ich bin überzeugt, dass der Staat mit seinen Institutionen die Fähigkeit zu einem selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben untergräbt. Selbstbestimmung und Verantwortung sind elementare Voraussetzungen für echte Freiheit.

Das Axiom des Selbsteigentums ist das unumstössliche  Fundament auf welchem eine freiheitliche Gesellschaft aufgebaut werden kann. Frei von Zwang und Unterdrückung.

Die logische Konsequenz der Praxeologie ist Libertarismus.

Mein Blog soll in erster Linie anregende Gedanken liefern; ebenfalls möchte ich die grossartigen Denker und Ihre Arbeit über die  Praxeologie, der österreischen Schule der Nationalökonomie, des Libertarismus und der Privatrechtsgesellschaft in die Diskussionen miteinbringen um hoffentlich einen Beitrag leisten zu können, damit die Idee der Freiheit, der libertären Überzeugung nicht vergessen geht.

Viel Vergnügen beim lesen!

Weiterverbreitung, Anregungen, Kritik und Kommentare sind herzlich willkommen!

Grüsse
Kibaybay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s